Ständerwerke aus Alublech oder KVH für Trockenbau & Co.

Das Ziehen von Wänden, um neuen Wohnraum zu schaffen oder den Grundriss zu verändern, ist auch für den geübten Heimwerker möglich. Dies geschieht z.B. in Trockenbauweise, bei der ein Ständerwerk beidseitig beplankt und mit einer Dämmung versehen wird, um (nichttragende) Wände zu errichten. Konstruktionsvollholz (KVH) wiederum wird im Holzrahmenbau eingesetzt und kann als Ständerwerk für den Wandaufbau dienen. Mit unserer großen Erfahrung rund um Bauprojekte in Haus & Garten bieten wir Ihnen schon längst mehr als „nur“ Bauholz, Platten & Co. Als Fachhandel für die gesamte Region um Göttingen von Hann. Münden über Duderstadt und Northeim bis Osterode am Harz erhalten Privat- und Profikunden ein überzeugendes Sortiment an Baustoffen, welche das Holzsortiment eines Fachhandels sinnvoll ergänzen. 


Verwindungsfreie Alublech-Ständerwerke im Trockenbau

Der Begriff Trockenbau verweist darauf, dass im Gegensatz zu Mauer- und Betonbau auf Mörtel und Anmachwasser verzichtet werden kann. Die Beplankung erfolgt vor allem mit Gipsplatten, aber auch OSB-Platten sind für diesen Zweck gängig. (Gipsplatten werden gerne im Volksmund als Rigips-Platten bezeichnet, wobei dies lediglich ein Markenname unter anderen ist, zweifelsohne der bekannteste!). Die dadurch entstehenden „leichten Trennwände“ bieten trotz geringem Gewicht eine gute Schall- und Wärmedämmung, abhängig von den verwendeten Materialien und Ausführungen. Trockenbauwände gibt es in der Regel als Komplettsystem mit optimal aufeinander abgestimmten Komponenten. Bei uns erhalten Sie die verschiedensten Profile für alle Anwendungen, auch für die Decke, Abhängprofile und Profile für den Türeneinbau. 

Leichte Trennwände in Trockenbauweise – gewichtige Vorteile!

  • Einfache und präzise Montage auch für den Heimwerker
  • Komplett-Systeme für einfaches Arbeiten und perfekte Ergebnisse
  • Schall- und Wärmeschutz auch bei geringen Wandstärken
  • Zargen und passende Türblätter inklusive
  • Oberflächen lassen sich vielseitig bearbeiten

Wandaufbau mit KVH Ständerwerken

Beim Holzrahmenbau – etwa bei modernen Energieeffizienzhäusern – wird gerne das massive, stabile KVH beim Wandaufbau verwendet, zusammen mit Holzweichfaserplatten, OSB-Platten und einer Fassadenverkleidung aus Holz oder Putz. Der Einsatz von massivem KVH im Innenausbau erfreut sich immer größerer Beliebtheit – es sieht ansprechend aus und reguliert auf positive Weise das Raumklima. 


Starke Hilfe für jedes Bauprojekt – von HolzLand Hasselbach!

Im Bedarfsfall können Sie immer unser Team von der Service-Tischlerei ansprechen, ob wir Ihnen weiterhelfen können. Neben den „klassischen“ Holzbauprojekten, dem Verlegen von Böden und Terrassendielen, dem Einbau von Türen und Fenstern, der Montage von Carports, Gartenhäusern und Sichtschutzzäunen etc. sind wir auch beim Thema Trockenbau versiert. Ständerwerke aus Aluminium und andere Materialien liefern wir Ihnen auf Wunsch gerne gegen geringe Aufwandspauschale zu Ihnen nach Hause!

Montage
Über uns